"Gesetzeslücken lassen sich durch beständigen Gebrauch beträchtlich erweitern."

(Mark Twain)

Anfahrt

Rechtsanwalt Claus-Dieter Conrad

Sybelstraße 30 - 10629 Berlin

 

Die Sybelstraße verläuft vom Kracauerplatz (ehem. Holtzendorffplatz) als Sackgasse bis zur Lewishamstraße und danach weiter bis zur Leibnizstraße.

Am 27.07.1904 erhielt sie ihren Namen nach dem Historiker und Politiker Heinrich von Sybel (geb. 2.12.1817 in Düsseldorf, gest. 1.8.1895 in Marburg). Davor hieß sie “Straße 9”.

 

Meine Kanzlei ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Eine BVG-Fahrplan-Auskunft finden Sie unten auf dieser Seite. Gute Parkplatzmöglichkeiten gibt es parallel zur Sybelstraße bei einem Supermarkt, falls Sie dort ohnehin einkaufen sollten.

 

Falls Sie auf dem Weg in meine Kanzlei ein wenig Zeit haben, beachten Sie doch einmal die zahlreichen "Stolpersteine", die Sie in der Sybelstraße finden.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rechtsanwalt Claus-Dieter Conrad